Billblog.de

Wissen was in der Billard Welt los ist

Montag, 03 Dezember 2018 18:52

PBC Schwerte stürzt den Tabellenführer - Ruhr Nachrichten

Die Vorzeichen waren nicht gut, aber der PBC Schwerte beendete den dritten Doppelspieltag der Poolbillard-Bundesliga am Sonntag mit einem Paukenschlag. Denn die Schwerter brachten dem Spitzenreiter BC Oberhausen mit 5:3 die erste Saisonniederlage bei und stürzten diesen damit vom Tabellenthron. Neuer Tabellenführer ist nun der BSC Joker Neukirchen-Vluyn, bei dem der PBC zunächst am Samstag eine bittere 3:5-Niederlage hinnehmen musste. Denn zur Halbzeit lagen die Ruhrstädter noch mit 3:1 vorne. Gegen die beiden führenden Teams der Bundesliga musste der PBC Schwerte ohne seinen Routinier Karlo Dalmatin antreten, der privat verhindert war. Marco Litwak vertrat ihn. Doch um es vorweg zu nehmen: Er blieb ohne einen Siegpunkt. Dennoch sorgten Florian Züwert, Mohammad Soufi und Tobias Bongers für die 3:1-Pausenführung. Doch im zweiten Durchgang kippte die Partie komplett. Soufi und Litwak unterlagen jeweils glatt in zwei Sätzen, Züwert beim 8-Ball im Entscheidungssatz. Ärgerlich aus Schwerter Sicht, dass Tobias Bongers im 14.1 gegen den Ex-Schwerter Sven Pauritsch dann auch mit 101:125 das Nachsehen hatte. Es war erst die zweite Saisonniederlage des Neuzugangs aus Duisburg. So blieb der Kontostand des PBC in der Tabelle bei fünf Punkten und die Fahrt zum Tabellenführer nach Oberhausen stand an. Hier gab es eine packende Begegnung, die zur Halbzeit 2:2 stand. Züwert unterlag im 10-Ball gegen Lars Kuckhern ebenso in zwei Sätze wie Litwak im 8-Ball gegen Geronimo Weißenberger. Soufi dagegen gewann im 9-Ball ebenso in zwei Sätzen gegen „Altmeister“ Günter Geisen. Den ersten „Big Point“ für die Schwerter holte Bongers im 14.1 gegen Andreas Roschkowsky mit 125:109. Und das 14.1 wurde dann auch zum entscheidenden Plus für den PBC. Denn im zweiten Durchgang gelang Florian Züwert ein 125:23-Sieg gegen den Ex-Schwerter Lars Kuckherm. Für Kuckherm war dies die erste Niederlage überhaupt in der Saison. Da auch Mohammad Soufi im 10-Ball gegen Weißenberger mit 4:2 und 4:1 siegreich blieb, war der Überraschungserfolg gegen den Rekordmeister perfekt. Soufi zeigte sich nach seinem bisher schwachen Saisonverlauf (2:6-Siege) stark verbessert. Bereits am Samstag hatte er Neukirchens Spitzenspieler Wojciech Szewczyk (10:2-Bilanz), im 9-Ball mit 2:0-Sätzen bezwungen, ehe der Pole im 10-Ball Revanche nahm. So hatte das Wochenende für den PBC Schwerte einen versöhnlichen Ausklang. Mit dem Triumph in Oberhausen rückten die Schwerter in der Tabelle auf den vierten Platz vor.... Read more https://www.ruhrnachrichten.de/lokalsport/pbc-schwerte-stuerzt-den-tabellenfuehrer-1353405.html
Gelesen 109 mal

1. Bundesliga Pool

1. Bundesliga Snooker

1. Bundesliga Dreiband

Wer ist online?

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok